Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Feuerwehr und technische Hilfeleistung


Im Feuerwehr-Bereich passiert viel in der Euregio Maas-Rhein. Fast 30 Abkommen zwischen Grenzgemeinden regeln die Abwicklung von 300 Einsätzen pro Jahr. Bei Großschadenslagen tritt der Emric-Plan in Kraft; ein euregionaler Unterstützungsplan, der ungeachtet der Sprache und Herkunft der Hilfeleister eine schnelle Hilfeleistung garantieren muss.

Alle Absprachen im Bereich Feuerwehr und technischer Hilfeleistung werden in der Fokusgruppe Brand- und Katastrophenschutz getroffen. Diese Gruppe trifft sich vier mal pro Jahr und das bereits seit vielen Jahren. In der Gruppe sind die Brandweer Zuid-Limburg (NL), die Feuerwehr der Stadt Aachen (D), die Kreisbrandmeister der Städteregion Aachen und des Kreises Heinsberg (D), die Brandweerzone Oost Limburg, die Hilfeleistungszone Lüttich (B) und die Deutschsprachige Gemeinschaft (B) vertreten.

Die Fokusgruppe hat die Arbeitsgruppe Taucher eingerichtet, in der Spezialisten in diesem Bereich vertreten sind und die gemeinsam die Rettung in und auf dem Wasser vorbereiten.

share